Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Unser Bild vom Kind

Kinder sind von Beginn an neugierige Menschen. Diese Neugier ist der Antrieb für ihre gesamte Entwicklung. Wir möchten, dass sich jedes Kind diese Neugier bewahren und nutzen darf. Ob sie mit ihren ersten Blicken die Umgebung erforschen oder sich fragen wie es eigentlich sein kann, dass immer alles auf den Fußboden fällt. Dinge zu entdecken und zu erforschen, zu erlernen und zu begreifen ist das Recht eines jeden Kindes.

 

Als Teil unserer Gesellschaft kommt den Kindern eine besondere Bedeutung zu. Das gemeinsame Miteinander der Menschen muss nicht nur erlebt, sondern vor allem erlernt und geübt werden. Dies ist ein immerwährender und wechselseitiger Prozess. Er bedarf der behutsamen Führung und Unterstützung, damit die Kinder zu selbstdenkenden, selbständigen und selbstwirkenden Persönlichkeiten heranwachsen können.

 

Wir als Kirchengemeinde freuen uns darüber, dass wir von den Kindern lernen dürfen. Sie zeigen uns wie leicht Vertrauen sein kann, dass es ein Leichtes ist immer wieder Dinge neu zu versuchen, neu zu überdenken und auch mal nach Hilfe zu fragen. Die Leichtigkeit und gleichzeitige Ernsthaftigkeit in ihrem Leben und ihrem Glauben bringt uns zum Staunen und fordert uns heraus.  

 

Alle Kinder dürfen in der Gewissheit aufwachsen, durch Gottes Liebe getragen und behütet zu sein. Diese Gewissheit gibt Sicherheit, Trost und Stärkung im Umgang mit sich selbst und mit anderen. Und sie gibt uns die Aufgabe als Teil von Gottes Schöpfung zu handeln und diese zu bewahren.

Termine

Nächste Veranstaltungen:

25. 10. 2021 - 17:00 Uhr

 

25. 10. 2021 - 19:00 Uhr